Herberg De Eexter Os

Genießen Sie die altmodische Gastfreundschaft, den Freiraum und die Natur

Ihre Gastgeberin und Ihr Gastgeber

Wir möchten uns kurz vorstellen. Wir sind Irma und Karl Pladdet. Gemeinsam haben wir zwei Kinder, Mark und Lisanne.

Im Jahr 2008 sind wir auf den Hondsrug in Drenthe gezogen. Schnell gehörte unser Herz ganz und gar dieser atemberaubenden Gegend und seinen gemütlichen Bewohnern. Am 1. September 2017 haben wir die ehemalige Herberg De Hondsrug übernommen und führen sie seitdem als Herberg De Eexter Os fort. Es handelt sich dabei um eine gemütliche Unterkunft, in der Sie übernachten können und in der wir Ihnen ein zauberhaftes Frühstück servieren werden.

Karl: Ich bin seit meinem 18. Lebensjahr im Bankensektor tätig. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit Sport. Neben dem Fußballspielen bin ich begeisterter Mountainbiker und kenne daher alle Radwege in der Gegend aus eigener Erfahrung. Natürlich teile ich dieses Wissen gerne mit anderen Fahrradliebhabern.

Irma: Früher war ich Chemielaborantin, vor ein paar Jahren bin ich jedoch in die Pflege gewechselt. Dies ist ein Beruf, der sehr gut zu mir passt. Außerdem liebe ich Handball und backe und koche ich für mein Leben gern.

Wir genießen es, wenn unsere Gäste den Aufenthalt genießen und werden alles daran setzen, ihn unvergesslich zu machen. Sollten Sie also weitere Wünsche oder Fragen haben, können Sie uns diese gerne bei der Buchung mitteilen.

Wir heißen Sie herzlich in der Herberg de Eexter Os willkommen.

Karl und Irma